Offene Ganztagsschulen wollen:

  • Schülern einen strukturierten Tagesablauf bieten
  • sie bei der Erledigung schulischer Arbeiten unterstützen
  • Schülern vielfältigen Erfahrungsraum für soziales Miteinander bieten und sie
  • zur sinnvollen Freizeitgestaltung anleiten. Dies wird im kommenden Schuljahr
  • an der GS Oettingen folgendermaßen umgesetzt:

2) Langzeitgruppe:
Tägliches Angebot von Mo-Do:
nach Mittagessen (in der Mensa) bis 16:00 Uhr bestehend aus:

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitangebot musisch
  • Freitzeitangebot sportlich
  • Freizeitangebot künstlerisch
  • Keine Kosten (außer Mittagessen)
  • Extra Busbeförderung um 16:00 Uhr
  • Angebot von: gfi Donauwörth (Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration, näheres unter: http://www.gfi-ggmbh.de) als externer Partner

1) Kurzzeitgruppe:
Im Anschluss an den Unterricht findet eine Betreuung bis 13:10 Uhr statt. Es können je nach Verweildauer Hausaufgaben erledigt werden, aber auch Pausen nach dem Unterricht und Spielzeit sind uns wichtig.
Es gibt kein Mittagessen. Das Angebot ist ebenfalls kostenfrei.

Weitere Infos unter:
http://www.ganztagsschulen.bayern.de
http://www.ganztaegig-lernen.org