2018

Erneuter Erfolg beim Wettbewerb „Finanzielle Bildung“

Die Schülerfirma DUPF erreichte beim easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung 2018 mit dem Projekt „Die Macher“ einen hervorragenden 4. Platz bei 308 Mitbewerbern.

Die DUPFler gewannen einschließlich der Patenschaftsprämie der Raiffeisen-Volksbank Ries e.G. ein Preisgeld von 3750 €.


2017

easyCredit-Preis für finanzielle Bildung

  1. Platz beim bundeweiten Online-Voting

Wahrscheinlich kann man viel über den Umgang mit Geld lesen. Am besten lernt man den Umgang mit Geld aber sicher in der Praxis.

So wie die jungen Leute der Schülerfirma DUPF der Mittelschule Oettingen. Sie produzieren zum Beispiel eigene Kartoffeln und verkaufen sie. Sie bieten Catering für Veranstaltungen an, planen, organisieren alles selbst und verwalten ihre Einkünfte. Ein Top-Beispiel, wie finanzielle Bildung Spaß macht und fürs Leben stärkt. Und ein Top-Beispiel, das ausgezeichnet wurde mit dem bundesweiten easy-Credit-Preis für finanzielle Bildung 2017. Die Schülerinnen und Schüler fuhren mit den hoch engagierten Betreuungslehrern Walter Fuchs und Max Sefranek zur Preisverleihung: Platz 4 beim Online-Voting und damit 3.000 Euro. Die Bank hatte die Patenschaft für das DUPF-Projekt übernommen, was 250 Euro zusätzlich bedeutete. Großes Kompliment!

2015

Jugendleistungspreis der Sparkasse Donauwörth

Bild rechts: Die Abordnung von DUPF mit Johann Natzer und Michael Scholz aus dem Vorstand der Sparkasse und Laudatorin Bürgermeisterin Frau Petra Wagner

Die Sparkasse Donauwörth verlieh in einem feierlichen Rahmen im Festsaal der Donauwörther Geschäftsstelle den Jugendleistungspreis 2015 an die prämierten Einzelpersonen und Gruppen. Mit der Auszeichnung, die im zweijährigen Rhythmus vergeben wird, werden herausragende Leistungen in Schule, Ausbildung und Beruf sowie auf sozialem, sportlichem, kulturellem und heimatpflegerischem Gebiet, aber auch das Engagement für Umwelt und Natur anerkannt. Die Schülerfirma DUPF unserer Schule erhielt den Jugendleistungspreis im Bereich Schule, verbunden mit einer Urkunde und einem Scheck in Höhe von 1500 €.

2013

„j-ini award“ für junge Initiatoren

  1. Platz beim anschließenden Online-Voting mit 5074 Stimmen

Raiffeisen-Volksbank Ries

Schülerfirma DUPF gewinnt „j-ini Award“ der Raiffeisen-Volksbank Ries für junge Initiatoren Der Wettbewerb ging bayernweit in einem „online-voting“ weiter. DUPF erreichte hier mit 5074 Stimmen den 3. Platz. DUPF bedankt sich bei allen Unterstützern

2012

Bundesweiter Schülerfirmen-Contest 2012

  1. Platz – Siegerehrung im Wirtschaftsministerium, Berlin

Müller Medien, Nürnberg

Berlin war eine Reise wert. DUPF belegt beim deutschlandweiten Schülerfirmen-Contest 2012 den 9. Platz. Bei der Siegerehrung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin konnte die 15-köpfige DUPF – Delegation neben einer Urkunde einen Scheck über 500 Euro in Empfang nehmen. Zusätzlich stellte die veranstaltende Firma Müller Medien, Nürnberg, einen Fahrtkostenzuschuss von 200 Euro und eine Hotelübernachtung zur Verfügung.

2010

3. Platz beim Bundes-Schülerfirmen-Contest

2010

Hermann-Schmidt-Preis – Sonderpreis in Bielefeld

2009

Bundeswettbewerb „Die Durchstarter“

Sonderpreis in Leipzig

2008

3. Sieger beim Schwäbischen Hauptschulpreis, Augsburg

2006

1.Sieger beim Bundesschulpreis

„Fit for Job“, Heidelberg

2006

Preisträger bei  „Lehrer im Chefsessel“, Nürnberg

2005

Jugendleistungspreis der Sparkasse Donauwörth

2004

Bayrischer Heimatpreis der Raiffeisen- und Volksbanken